Kinofahrt 2015

Ferienprogramm mit der RSA-Bank

Rechtmehring/Soyen/Albaching:

Am 05.11.2015 ging es für 145 Kinder gemeinsam mit ihren Jugendberaterinnen zu einem spannenden und lustigen Kinonachmittag ins Cinewood Waldkraiburg. 

Ein besonderes Highlight in diesem Jahr war, dass die Kinder erstmals zwischen zwei Filmen wählen konnten. 

Mit jeder Menge Popcorn, Chips und guter Laune bewaffnet machte sich ein Teil der Kinder auf ins Hotel Transsilvanien um mit Graf Dracula und dessen Enkel Dennis in der gelungenen Fortsetzung des Animationfilmes ein spannendes und aufregendes Abenteuer zu erleben. 

Dabei versucht Graf Dracula mithilfe seiner Freunde Frank, Wayne und Griffin das Monster aus seinem Enkel herauszukitzeln, da sich die Blutsauger-Seite des kleinen Halbvampirs bisher noch nicht manifestiert hat. Um das zu bewerkstelligen wird alles Mögliche und Unmögliche versucht, schließlich steht der Besuch von Dracs äußerst traditionsbewusstem Vater Vlad ins Haus und dieser kann so gar nichts mit der liberalen Einstellung seines Sohnes zur Menschenwelt anfangen.

Aber auch auf die zweite Gruppe Kinder wartete ein spannendes Filmabenteuer, bei dem sie sich an die Fersen des 12-jährigen Waisenjungen Peter heften und ihm ins Nimmerland folgen konnten, welches von allerhand Feen, Kriegern und Piraten bewohnt wird. 

Diese Reise ist der Beginn eines ebenso gefährlichen wie aufregenden Abenteuers, bei dem die Kinder zusammen mit Peter nicht nur etwas über seine verschwundene Mutter erfahren, sondern es auch mit dem finsteren und erbarmungslosen Piraten Blackbeard zu tun bekommen. 

Für alle Teilnehmer war der diesjährige Kinoausflug wieder eine tolle Abwechslung in den Ferien.