Kinofahrt 2016

Ferienprogramm mit der RSA-Bank

Rechtmehring/Soyen/Albaching:

Am 03.11.2016 ging es für 174 Kinder gemeinsam mit ihren Jugendberaterinnen und fünf Auszubildenden zu einem spannenden und lustigen Kinonachmittag ins Cinewood nach Waldkraiburg. 

Mit jeder Menge Popcorn, Chips und guter Laune bewaffnet machte sich ein Teil der Kinder auf in den Film "Findet Dorie" um zusammen mit Dorie, dem Clownfisch Nemo und dessen Vater in der gelungenen Fortsetzung des Animationfilmes "Findet Nemo" ein spannendes und aufregendes Abenteuer zu erleben. Die Doktorfisch-Dame Dorie leidet unter ihrem Kurzzeitgedächtnis, doch dank ihrer Freunde kann sie sich plötzlich an ihre verloren gegangene Familie erinnern. Gemeinsam mit Nemo und Marlin macht sie sich auf den langen Weg einmal quer durch den Pazifik um ihre Eltern zu finden. Auf dieser Reise trifft sie auf so manch skurrile neue Freunde und lernt was es heißt, eine Familie zu sein. 

Aber auch auf die zweite Gruppe Kinder wartete ein spannendes Filmabenteuer: "Die Insel der besonderen Kinder"

Seit frühester Kindheit hört Jacob von seinem Großvater Abraham immer wieder wundervolle und fantasiereiche Geschichten von einer Insel, auf der er sich vor Monstern versteckte und mit Kindern lebte, die alle außergewöhnliche Fähigkeiten besaßen. Als der Junge 16 ist, stirbt sein Großvater, scheinbar zerfleischt von einem wilden Tier. Doch Jacob meint, etwas anderes gesehen zu haben und wird neugierig: Er ringt seinen Eltern die Erlaubnis ab, zu der Insel zu reisen, auf der sein Opa zur Zeit des Zweiten Weltkrieges in einem Waisenhaus wohnte. Das alte Haus in Großbritannien ist längst eine verlassene Ruine, doch Jacob findet Anhaltspunkte dafür, dass die „besonderen Kinder“ aus Abrahams Geschichten noch leben, gut behütet von der resoluten Miss Peregrine – aber die Gefahr, die Abraham das Leben kostete, ist noch immer nicht gebannt…

Für alle Teilnehmer war der diesjährige Kinoausflug wieder eine tolle Abwechslung in den Ferien.